Macht Beten Sinn? - Gottesdienst mal anders in Melbach

Zu einen etwas anderen Gottesdienst lädt die Ev. Kirchengemeinde Melbach am Sonntag, den 14. Mai 2017, um 18 Uhr ein.
Das Thema „Macht Beten Sinn?“ wird durch ein erfrischendes Rahmenprogramm gut zur Geltung gebracht. An diesem Abend gibt es zum Nachdenken anregende Gedanken: Hört da draußen jemand meine Gebete? Und wenn ja, werden sie Wirklichkeit?
Ein selbstgeschriebenes Anspiel stellt den Bezug zwischen Bibel und Gegenwart her und bringt uns die Gedanken von Jesus zum Thema Gebet näher.
Daß dieser Abend etwas Besonderes wird, ist auch den Melbacher Konfirmanden zu verdanken, die sich mit ihrer fröhlichen Art einbringen werden.
Auch die Kirchenband läßt dank neuer Lieder mit Keyboard und Gitarre den Abend zu einem schönen Erlebnis werden.

Konfirmandenunterricht

Dienstags in Södel im Ev. Gemeindehaus um 15.30 Uhr
Dienstags in Melbach im Ev. Gemeindehaus um 17.15 Uhr

Generalproben für den Vorstellungsgottesdienst sind am Samstag, den 25. März, um 9.30 Uhr für die Södeler Konfirmanden in der Ev. Kirche Södel und um 10.30 Uhr für die Melbacher Konfirmanden in der Melbacher Kirche.
Es besteht Anwesenheitspflicht.

Aktuelle Berichte

Melbach: Die 6. Jahreshauptversammlung des 2011 gegründeten, eigenständigen Fördervereins „Ev. Kirche Melbach e. V.“ ging dank hervorragender...

Weiterlesen

Über 20 Kinder trafen sich zum Kindergottesdienst „Der große Riß“ im Ev. Gemeindehaus Södel. Nach der Schöpfungsgeschichte erlebten die Kinder, wie es...

Weiterlesen

Schnitzel und Muffins der große Renner

Am letzten Kindergottesdiensttag im Jahr 2016 staunten die sieben Helfer der Ev. Kirchengemeinde Södel nicht...

Weiterlesen

Land unter im Kindergottesdienst

Die Kirchengemeinde Södel lädt alle Kinder von 5-12 Jahren am 29.04. zum Kindergottesdienst nach Södel ins Ev. Gemeindehaus um 10.45 Uhr ein.
Im Mittelpunkt steht die größte Umweltkatastrophe der Menschheitsgeschichte: Was passiert? Ist es wirklich das Ende? Schaut Gott nur zu? Welche Rolle spielt der Mensch dabei?
Neben einer aufregenden Geschichte kann man im Kindergottesdienst auch mit seinen Freunden spielen, sich unterhalten und viele andere schöne Dinge erleben.
Die Mitarbeiter haben wieder ein buntes Programm zusammengestellt.
Freunde dürfen gerne mitgebracht werden!
Noch zwei Dinge sollten sich die Kindergottesdiensteltern vormerken:

1. Am 14. Mai gibt es einen schönen Abendgottesdienst mit den Konfis, der Band und einem Anspiel um 18 Uhr in Melbach zum Thema „Macht Beten Sinn?“
2. Ein großer Familiengottesdienst zur Reformation mit Anspiel der Kinder wird am 25. Juni 2017 in der Ev. Kirche Södel um 10.30 Uhr gefeiert.

Unterstütze unseren Posaunenchor

Unser Posaunenchor probt mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Södel. Interessierte Blechbläser, Wiedereinsteiger und alle die, die ein Blechblasinstrument erlernen wollen, sind zur Teilnahme an einer Probe herzlich eingeladen.
Posaunenchorleiter ist Herr Schäfer. Kontakt über posaunenchor.soedel.melbach(at)gmail.com.
Nähere Informationen gibt es auch bei Hr. Ulrich, Tel. 1591.

Förderverein

Die Kirche soll im Dorf bleiben - aber ohne finanzielle Unterstützung kann die Arbeit auf Dauer in Melbach nicht aufrecht erhalten werden.
Mehr zum Förderverein

In eigener Sache

Die Bezugsgebühr für den Gemeindebrief „Ruf der Kirche“ beträgt für 12 Ausgaben 5 Euro im Jahr und hat sich seit mehreren Jahren nicht erhöht! Bei Interesse können Sie den Gemeindebrief im Gemeindebüro abonnieren, was wir Ihnen empfehlen, weil ab diesem Jahr eine Veröffentlichung von persönlichen Daten (Taufen, Trauung, Beerdigungen etc.) nur noch im gemeindeeigenen Druckerzeugnis auf Grund des Datenschutzgesetzes veröffentlich werden darf, d.h. persönliche Daten erscheinen nicht mehr in öffentlichen Zeitungen.