Konfirmandenunterricht

Dienstags in Södel im Ev. Gemeindehaus um 15.30 Uhr
Dienstags in Melbach im Ev. Gemeindehaus um 17.15 Uhr

Erster Bücherflohmarkt 2017 in Melbach

Gute Nachrichten für Bücherfans: Am Samstag, den 18. März 2017, von 13-17 Uhr und am Sonntag, den 19. März 2017, von 12-16 Uhr, findet im Evangelischen Gemeindehaus Melbach, 61200 Wölfersheim-Melbach, Haingraben 15A, der erste Bücherflohmarkt des Fördervereins Ev.Kirche Melbach e.V. in diesem Jahr statt. Zu den gewohnt günstigen Preisen werden wieder geschätzte 15 000 ?ücher, etliche Kisten mit Schallplatten, CDs, DVDs und zwei Regale voller Spiele angeboten. VHS-Cassetten werden verschenkt.

Unsere Sparten:
Romane – historische – Liebes – Heimatromane – Romanhefte – Weltliteratur/Klassiker – Krimis/Thriller - Science-fiction/Fantasy – Gruselliteratur - DDR-Verlage – Biografien – Humor –– Minibücher – Lyrik – Sagen/Märchen –Karl May – Weihnachten – Kinderbücher – Jugendbücher – Fremdsprachige Literatur – Comics – Western - Abenteuer.

Ratgeber: Psychologie/Pädagogik – Schwangerschaft/Kinder/Erziehung – Ehe/Familie/Beziehungen – Persönlichkeit – Feiern/Spielen – Bildung/Wissen – Beruf – Geld/Recht – Verbraucher – PC.

Medizin/Gesundheit/Fitness – Garten/Pflanzen – Natur/Tiere – Wissenschaft/Technik –Kochbücher – Reiseliteratur – Kunst/Musik – Religion/Philosophie – Liederbücher - Hobby/Sport – Kreatives – Politik/Gesellschaft – Geschichte – Schulbücher – Literaturwissenschaft - Lexika.

Antiquarische Bücher – Sammelalben – Leihbücher – Jahrbücher/Chroniken – Signierte Bücher – Hörbücher.

Am Samstag werden Kaffee und Waffeln angeboten, am Sonntag findet zeitgleich der Oster- und Frühlingsmarkt Melbach statt.

Unterstütze unseren Posaunenchor

Unser Posaunenchor probt mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Södel. Interessierte Blechbläser, Wiedereinsteiger und alle die, die ein Blechblasinstrument erlernen wollen, sind zur Teilnahme an einer Probe herzlich eingeladen.
Posaunenchorleiter ist Herr Schäfer. Kontakt über posaunenchor.soedel.melbach(at)gmail.com.
Nähere Informationen gibt es auch bei Hr. Ulrich, Tel. 1591.

Förderverein

Die Kirche soll im Dorf bleiben - aber ohne finanzielle Unterstützung kann die Arbeit auf Dauer in Melbach nicht aufrecht erhalten werden.
Mehr zum Förderverein

In eigener Sache

Die Bezugsgebühr für den Gemeindebrief „Ruf der Kirche“ beträgt für 12 Ausgaben 5 Euro im Jahr und hat sich seit mehreren Jahren nicht erhöht! Bei Interesse können Sie den Gemeindebrief im Gemeindebüro abonnieren, was wir Ihnen empfehlen, weil ab diesem Jahr eine Veröffentlichung von persönlichen Daten (Taufen, Trauung, Beerdigungen etc.) nur noch im gemeindeeigenen Druckerzeugnis auf Grund des Datenschutzgesetzes veröffentlich werden darf, d.h. persönliche Daten erscheinen nicht mehr in öffentlichen Zeitungen.