Gott neu entdecken - 500 Jahre nach Martin Luther

Die Evangelischen Kirchengemeinden Södel und Melbach laden im Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums zu vier Gesprächsabenden über das vierfache ALLEIN der Reformation ein: Allein die Gnade, allein die Schrift, allein Christus und allein der Glaube. Das übergreifende Thema lautet: „Gott neu entdecken“.
Die beiden ersten Abende finden am Reformations-Feiertag, 31. Oktober 2017, und am 1. November im Ev. Gemeindehaus Södel statt, die beiden nachfolgenden Abende am 8. und am 15. November im Ev. Gemeindehaus Melbach. Beginn ist immer um 19.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Referent ist Pfarrer Friedhelm Boller aus Siegen, der kurze Impulse gibt, über die dann im persönlichen Gespräch in Tischgruppen nachgedacht werden kann. Da die Besucher mit einem kleinen Imbiss begrüßt werden, wird zwecks besserer Planung um eine Anmeldung gebeten. Nähere Informationen gibt es im Ev. Pfarramt Södel, Tel.: 06036-5020.

Zur Online-Anmeldung

31. Oktober, 19:30 Uhr, Södel:

Gnade – die große Freiheit
Nicht Vergeltung ist wirkliche Macht, sondern Gnade. Warum sollte ich einem anderen gnädig sein? Unrecht bleibt Unrecht, oder?
Brauche ich Gnade? Wo erlebe ich Gnade?
Was kostet sie und was hat das mit Gott zu tun?


1. November, 19:30 Uhr, Södel:

Die Bibel - kein Buch wie jedes andere
Was ist an der Bibel so besonders? Was begei-sterte Luther an ihr? Was steht in der Bibel, das ich nicht wüsste? Was bedeutet sie für die Menschheit? In wieweit kann sie mir auf meinem Lebensweg helfen?


8. November, 19:30 Uhr, Melbach:

Jesus - der Mann, der in kein Schema passt
Warum ist Jesus so sperrig und wieso passt er in kein Schema? Warum wurde Luther seiner Kirche zu einem Stein des Anstoßes? Was hat Luther über Jesus entdeckt, dass er so kompro-misslos seinen eigenen Weg ging?


15. November, 19:30 Uhr, Melbach:

Glaube - auf die gute Beziehung kommt es an
Vitamin B ist wichtig, wenn man heute voran-kommen will. Gilt das auch für den Glauben?
Reicht es, ein guter Mensch zu sein, um bei Gott anzukommen? Oder was sollte ich tun, damit ich auf der sicheren Seite bin?

Termine und Anmeldung zum Ausdrucken

Mit Ihrer Anmeldung helfen Sie uns, einen ansprechenden Rahmen vorzubereiten: Stühle stellen, Getränke und Essen besorgen, für eine gastliche Atmosphäre Sorge tragen.
Das gilt auch, wenn Sie nicht zu allen Abenden kommen können.
Natürlich können Sie auch unangemeldet kommen.
Wir freuen uns auf Sie!

Zur Online-Anmeldung